Projekte

Helfen Sie den Kindern in der Kapregion Südafrika und übernehmen Sie eine Patenschaft für Kinder von “Hope and Light”.

HelfenMehr erfahren

Helfen Sie den Kindern in der Kapregion.

Übernehmen Sie eine Patenschaft.

Ausbildungsprojekte

Wir bieten den Kindergartenkindern im Alter zwischen zwei und fünf Jahren, den Kindern und Jugendlichen im Waisenhaus, in der Primary School und High School sowie im Special Skill Center eine Heimat und eine fundierte Ausbildung.

Denn Hope and Light steht für Bildung, soziale Kompetenz, sportliche und musische Aktivitäten für rund 500 Kinder. Davon sind 25 Kinder im Waisenhaus, rund 120 Kinder im Kindergarten und rund 370 Kinder und Jugendliche im zweistufigen Vorschul-, Grund- und High-School Klassen.

Ausblick

Unser Ziel ist es, bis zu 600 Kinder in allen Bereichen und Altersgruppen zu fördern.

Noch im Jahr 2020 starten wir für knapp 100 Kinder mit spezialisierten Förderprogrammen in IT (Informationstechnologie) und Programmierung.

Im Jahr 2022 werden die ersten Schüler ihr Abitur abschließen. Ab 2020 wird deshalb ein duales Ausbildungszentrum wie in Deutschland aufgebaut.

Außerdem wird die Kooperation mit dem FC Global United ausgebaut. Kinder und Erwachsene jeden Alters, jeder Hautfarbe und jeder Religion sollen für Sport und die Umwelt begeistert werden und es soll ihnen mittels verschiedener Projekten geholfen werden.

Erste Erfolge gab es bei den Systemic Awards 2017 des Metropole East Education District für die Grundschule.

Projekt Kinderdorf

2009 wurde das Kinderdorf seiner Bestimmung übergeben. In jedem der 4 Häuser werden Pflege- und Waisenkinder von ausgebildeten Sozialarbeitern und Erziehern ganztägig betreut.

Wir sind dankbar beobachten zu dürfen, wie prächtig sich die Mädchen und Jungen in ihrem neuen Zuhause entwickeln.

Je nach Alter besuchen die Kinder den Hope and Light Kindergarten oder die Hope and Light Schule. Die Kinder können bis zur Volljährigkeit in der Obhut von Hope and Light Community Welfare bleiben.

Projekt Kindergarten

Für die gesamte Dorfgemeinschaft von Sir Lowry`s Pass Village war es ein großer Tag, als Ons Speelnessie, der alte Kindergarten, nach Jahren des Zerfalls am 12. März 2004 eine glanzvolle Wiedereröffnung erfuhr. Heute sind es rund 100 Mädchen und Jungen im Alter von 2 – 5 Jahren, die unter dem Dach von Hope and Light die wohl unbeschwerteste Zeit ihres Lebens verbringen.

Qualifizierte Erzieherinnen leiten in enger Anlehnung an die Lehrpläne des Unterrichtsministeriums die Kleinen beim Spielen an. Ziel ist, ihre Neugier für Unbekanntes und Neues zu wecken, sie in die Alltagshygiene einzuführen und ihnen Durchsetzungsvermögen im Umgang mit ihren Spielgefährten zu vermitteln. Die Kinder sind dann bestens für den Übergang in unsere Vorschulklassen vorbereitet.

Projekt Vorschule

Politiker und Erziehungswissenschaftler aller Couleur sind sich darin einig, dass nichts vordringlicher für die Zukunftsfähigkeit der Regenbogennation ist als gut ausgebildeter und mündiger Nachwuchs.

Heute besuchen rund 50 Kinder die zwei Vorschulklassen. Ein umfangreiches nachmittägliches Betreuungsangebot mit musischen, sportlichen und handwerklichen Kursen sowie die Förderung leistungsschwächerer Schüler in einer remedial class gehören zum Standardprogramm unserer Schule. Jeden Tag sorgen zwei gesunde Mahlzeiten aus der neu errichteten Schulküche für das leibliche Wohl und sind ebenso wie der tägliche Schülertransport Bestandteil des umfangreichen Betreuungsangebots unserer Schule.

Seit 2018 können die ersten Schülerinnen und Schüler das Gymnasium besuchen und in 2022 werden wir eine erste Abiturklasse habe.

Projekt Grundschule und Gymnasium

Dank dem großen finanziellen Engagement unserer 3 Spendern (Dietmar Hopp Stiftung, Sternstunden e.V., BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“) in Deutschland wurden in der Bauzeit 2016 bis 2019 die folgenden Schulbauten fertiggestellt:

  • Vorschule
  • Grundschule
  • Gymnasium
  • Lehrer – und Verwaltungstrakt
  • Schulküche
  • Mensa mit Veranstaltungshalle
  • Fussballfeld
  • Netball – und Tennisplatz
  • Special Skill Center

Die Finanzierung des neuen Schulhofes und zugleich Mini-Hockey-Feldes liegt, dank des Engagements von Sternstunden e.V., vor und wird im Frühjahr 2020 realisiert.

Unsere Unterstützer

Projekt Special Skill Center

Mit einem für das südliche Afrika innovativen Ausbildungsprojekt sind wir in Kooperation mit der Universität Kapstadt dabei, dabei das pädagogische Konzept unserer Organisation über die Grundschulzeit hinweg weiter zu entwickeln.

Der duale Charakter des Schul- und Ausbildungszentrums wird Schülerinnen und Schüler mit handwerklichen Fähigkeiten fördern. Diejenigen, deren Begabungen eher auf handwerklichem Gebiet liegen, sollen in ein standardisiertes Ausbildungskonzept eingebunden werden, das in dieser Weise im südafrikanischen Raum einzigartig ist. In verschiedenen handwerklichen Berufen – so z. B. als Mechaniker, Elektriker, Maurer oder Klempner – soll den Jugendlichen eine entsprechende Ausbildung (“Lehrer”) angeboten werden.

Auch Erwachsene sollen die Möglichkeit haben, sich in Abendkursen aus- und weiterzubilden.

Helfen Sie den Kindern in der Kapregion.

Übernehmen Sie eine Patenschaft.

Kontakt Deutschland

Hope and Light e.V.
c/o Rainer Winge
Binauer Weg 6
68766 Hockenheim

+49 171 2224486

Kontakt Südafrika

Hope and Light Community Welfare
20 A Alpine Crescent Fernwood
Somerset West
7130
South Africa

+27 60 9761792

Kontakt Schweiz

Hope and Light Community Welfare Switzerland

c/o Bettina Dervey
Feldpark 1
CH-6300 Zug


+41 76 555 0 221